08.05.2017   "Zur Cebit 2017 haben wir eine dreistellige Anzahl Partner gewonnen", resümiert Birgelen, CEO der oneclick AG. Zahlreiche Projekte mit mittelständischen Unternehmen und Konzernen sind bereits umgesetzt.

Oneclick verändert die Art und Weise, wie Unternehmen IT nutzen. Um im Tagesgeschäft arbeiten zu können, brauchen Unternehmen ihre Anwendungen nicht mehr selbst betreiben und sich über IT-Security keine Gedanken machen. Die Systemhäuser können über die Plattform eigene Applikationen und Dienstleistungen als "Managed Service" ausliefern und vorhandene Systeme der Endkunden einbinden. Durch die Integration von Applikationen aus unterschiedlichen Quellen in eine zentrale Plattform schafft oneclick einen Mehrwert. Damit wandelt sich auch die Rolle der IT-Abteilung. Die Remote App Broker Engine ermöglicht Systemhäusern weitestgehend selbstkonfigurierte und anschließend automatisierte Prozesse. Für die Auslieferung von Remote Apps in einen Benutzer-Workspace können eigene Farben, Icons und Grafiken ausgewählt und die unterschiedlichen Verbindungstypen festgelegt werden. Durch die Mandantenfähigkeit der Plattform kann ein Systemhaus benutzerindividuell einzelne Applikationen oder maßgeschneiderte Desktops-as-a-Service bereitstellen.

Weitere Informationen:
https://oneclick-cloud.com/de