15.05.2017   Die Akzentum GmbH hat mit Proxess 8 eine überarbeitete Software für das Dokumentenmanagement auf den Markt gebracht.

Das Release wartet mit einer Vielzahl an Innovationen auf, mit denen Unternehmen Effizienzsteigerungen und Kosteneinsparungen realisieren können. Mit Proxess Scribe baut der DMS-Spezialist Akzentum auf einen komplett neuentwickelten und plattformunabhängigen Client auf HTML5-Basis. Neben den mehrfach ausgezeichneten Funktionen und Sicherheitsstandards erleichtern intelligente Features das Arbeiten mit dem webbasierten Client. Dabei ist der Client so konzipiert, dass das DMS in alle gängigen Warenwirtschaftssysteme integriert werden kann, mit nahezu jeder Hardware kompatibel ist und durch Nutzung des internationalen Unicode-Standards für jegliche Sprache offen ist. "Die Integration aktueller technischer Standards in Proxess 8 bietet dem Anwender viel Komfort und intelligente Unterstützung bei der Archivierung und Recherche. Dabei setzen unsere Neuerungen auf der bewährten Proxess-Basis auf, sodass der Anwender keine Migrationsprobleme befürchten muss. Proxess 8 ist das ideale Tool für Unternehmen, die ihre Dokumentensicherheit verbessern, gleichzeitig ihre Effizienz steigern und ihre Kosten reduzieren wollen", erklärt Lutz Krocker, Leiter Produktmanagement der Akzentum GmbH.

 

Weitere Informationen:
www.akzentum.de