th2 Pitney Bowes EngageOne15.05.2017   Pitney Bowes Inc. kündigt den Launch vier neuer Communicate-Funktionen an, die über alle Touchpoints hinweg die digitale Interaktion zwischen Unternehmen und Kunden verbessert.

Die Communicate Solutions von Pitney Bowes unterstützen seit 2016 Führungskräfte aus Marketing, Kundenservice und Kundenbindung bei der Stärkung ihrer Kundenbindungen durch persönliche Interaktionen über alle Kanäle. Die neuen Funktionen beinhalten Lösungen zur Analyse und Auswertung und eine browserbasierte Benutzeroberfläche, auf der jeder Anwender Benachrichtigungen via E-Mail, Push-Nachrichten oder SMS erstellen und versenden kann. Außerdem ermöglichen sie Unternehmen, ihren Endkunden auf allen Kanälen personalisiertes Marketingmaterial zuzusenden, den Arbeitsfluss für Dokumente zu optimieren und die Anwender von den Beschränkungen proprietärer Anbieter und Datenströme zu befreien. "Unser Unternehmen lebt von ausgezeichnetem Kundenservice. Deshalb ist es für uns unerlässlich, dauerhaft auf Technologien zu setzen, die das Kundenengagement mit personalisierten, interaktiven Funktionen vorantreibt", sagt Paul Baxter, Chef von Geoffrey Insurance Services. Und Marc Hirtz, Pitney Bowes Vice President Continental Europe, erklärt: "Bei der digitalen Transformation geht es nicht nur darum, Technologien in eine bestehende Geschäftsstrategie zu integrieren. Es geht in erster Linie um die Innovation und Vernetzung, die mit diesen Technologien unterstützt werden. Wir sind stolz auf die Updates und die neuen Funktionen in unserem Communicate-Portfolio, die unseren Kunden deutliche bessere Erlebnisse für deren Kunden ermöglicht."

 

Weitere Informationen:
www.pitneybowes.com