14.08.2017   iXenso, Freiburger Spezialist für ECM und DMS und mit rund 100 Mitarbeitern einer der führenden OpenText-Partner in Europa, expandiert in der Schweiz.

Dazu bezieht die iXenso Schweiz AG neue, größere Räumlichkeiten im Business Tower in Frauenfeld (Kanton Thurgau). Der Umzug ist gleichzeitig mit einer Vergrößerung des Teams verbunden: Ab sofort unterstützen zwei weitere Mitarbeiterinnen die Schweizer Dependance des international agierenden IT-Unternehmens."Dem Standort in der Schweiz kommt innerhalb der iXenso-Gruppe eine sehr große Bedeutung zu", erklärt Thomas Kleiner, Gründer & CEO der iXenso AG und Verwaltungsratspräsident der iXenso Schweiz AG. "Mit dem Business Tower in Frauenfeld profitieren wir von einer hervorragenden Infrastruktur und einer auch strategisch günstigen Lage. Das sind optimale Voraussetzungen für unseren weiteren Wachstumskurs, auch vor dem Hintergrund unseres Programms iXenso 2020, mit der wir uns im EIM-Markt etablieren und zum größten unabhängigen ECM-Dienstleistungsunternehmen in Europa entwickeln möchten."


Weitere Informationen:
www.ixenso.com