th2 c Juconn GmbH04.11.2017 FP Inovolabs und das Start-up Juconn wollen künftig beim Thema IoT-Cloud-Lösungen kooperieren.

Beide Unternehmen können vom Know-how des Partners profitieren und gemeinsam eine sichere IoT-Cloud-Lösung anbieten. Der Startschuss für die offizielle Partnerschaft wird am 28. November 2017 auf der SPS Messe in Nürnberg gegeben. Vor Ort werden beide Unternehmen an einem Stand ihre gemeinsame End-to-End-IoT-Cloud-Lösung präsentieren. "Unter anderem wird es eine Installation geben, über die Besucher zwei mit Sensoren ausgestattete Fabriken in China und Indien simuliert steuern können", berichtet Markus Reichenberger, CEO Juconn. Inovolabs, ein Geschäftsbereich der Francotyp-Postalia, ist Spezialist für sichere Datenübertragungen. Mit der Hardware IoT Secure Edge Gateway können IoT-Geräte ihre sensiblen Daten sicher in eine Cloud übertragen. Juconn bietet IoT-Cloud-Lösungen an, die in der Lage sind, Geräte von unterschiedlichen Herstellern weltweit miteinander in einer Cloud zu verknüpfen, diese Daten zu visualisieren und die Geräte zu steuern. "Vernetzte Hardware und daraus erzeugte Datenströme benötigen eine sichere, gegen externe Angriffe geschützte Verbindung und vertrauenswürdige Partner in der Umsetzung", so Uwe Hübler, Bereichsleiter Hardwareentwickelung der FP Inovolabs. "Die Kernkompetenz der FP Inovolabs ist die Entwicklung kryptografisch geschützter Sicherheitsmodule."

 

Weitere Informationen:
www.fp-francotyp.com