05.02.2018 Avision Europe GmbH hat seine Geschäftsführung neu geordnet.

Künftig leitet William Kuo als CEO (Chief Executive Officer) von Avision die Geschicke des Krefelder Anbieters. Damit tritt der 62-jährige Taiwanese, der seit fast 30 Jahren in Deutschland lebt, die Nachfolge des bisherigen General Managers Thomas Wulle an Wulle hatte Avision fast zehn Jahre als Geschäftsführer geleitet. Mit William Kuo wechselt eine erfahrene Führungspersönlichkeit an die Spitze Avisions. "Wir wollen mit Avision in Deutschland sowie Europa und hier speziell in Frankreich neue, zukunftsträchtige Märkte für unsere Fokusprodukte Dokumentenscanner erschließen", erläutert William Kuo und ergänzt: "Darüber hinaus bieten wir künftig auch Drucker und Multifunktionsgeräte aus dem Hause Avision an". Neben Scannern, Printern und MFPs setzt Avision zudem in Zukunft auf eine neue, intuitiv bedienende DMS-Lösung namens "PaperAir". "PaperAir ist eine äußerst effektive und sehr einfache DMS-Lösung für jedermann und den SOHO-Bereich, in der viel Potential steckt und die wir kontinuierlich weiterentwickeln wollen", verrät der neue Avision-CEO. Mit schnellen Reaktionszeiten, erstklassigen Angeboten und einem abgestimmten Händlerkonzept, so William Kuo, solle Avision darüber hinaus für Partner künftig noch attraktiver gemacht werden.

 

Weitere Informationen:
www.avision.de