12.03.2018 Die MailStore Software GmbH, der deutsche Spezialist für rechtssichere E-Mail-Archivierung, setzt den Erfolgskurs fort.

Mittlerweile archivieren 50.000 Unternehmen weltweit ihre E-Mails mit der Software des Viersener Unternehmens. Basis des Geschäftserfolges des mittelständischen Softwareunternehmens ist der indirekte Vertrieb. Im Rahmen seiner Wachstumsstrategie wurde das Vertriebsnetz in Osteuropa ausgebaut. Neben zwei neuen Value-Added-Distributoren (VAD) für Tschechien und die Slowakei, deckt ein weiterer VAD Rumänien, Moldawien und Serbien ab. Betreut werden diese Partner durch einen in neu geschaffener Position tätigen Channel Sales Manager CEE. Die weltweite Nachfrage von KMUs nach MailStore-Software wird ebenfalls durch einen neuen Channel-Partner in Südafrika dokumentiert. Trotz der internationalen Expansion, bleibt der deutschsprachige Heimatmarkt in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiterhin Motor des Wachstums. Hier wird der Value-Added-Spezialdistributor Ebertlang auch in Zukunft seinen wichtigen Teil zur Erfolgsgeschichte beitragen. "Unser konstantes und konsequentes Wachstum zeigt, dass E-Mail-Archivierungssoftware 'made in Germany' weltweit gefragt ist," kommentiert Philip Weber, Managing Director bei MailStore, die Erfolgsmeldung. "Geschäftsführer und IT-Verantwortliche in der ganzen Welt vertrauen MailStore. Das verdanken wir vor allem der hohen Qualität unserer Software und unserem ausgezeichneten technischen Support. Hinter all dem steckt ein kompetentes und motiviertes Team, das wir in den letzten Jahren nennenswert erweitert haben. Auch zukünftig planen wir weitere Neueinstellungen, um unser Wachstum weiterhin fortsetzen zu können. Das Gros des Wachstums planen wir über das Geschäft mit unseren VADs."

 

Weitere Informationen:
www.mailstore.com