28.05.2018   Soft Xpansion hat die Version 13 des PDF Xpansion SDK veröffentlicht.

Es ermöglicht Softwareentwicklern, ihre eigenen Anwendungen mit PDF-, PDF/A- und XPS-Funktionen auszustatten, ohne dabei zu viele Ressourcen auf deren Design und Implementierung verwenden zu müssen. Das SDK bietet breite Möglichkeiten zur Erstellung sowie zur Bearbeitung der entsprechenden Dokumenttypen. Darüber hinaus sind Features für die Anzeige und den Druck auf Papier, für die Umwandlung zwischen den Formaten, sowie für den Export und Import in Verbindung mit anderen Dateiformaten vorhanden. So spart der Entwickler Zeit und kann sich auf die eigentlichen Kernfeatures seiner Anwendung konzentrieren. Die Endnutzer von Software, in die Funktionen des SDKs integriert werden, benötigen keine zusätzlichen Programme, um PDF, PDF/A und XPS selbst zu erstellen, zu bearbeiten oder ansehen und ausdrucken zu können. Für die Komponenten des PDF Xpansion SDK 13 zahlen Softwareentwickler einmalig eine Lizenzgebühr, die ein zeitlich unbegrenztes, von der Stückzahl der erstellten Software-Anwendungen und von der Anzahl der Entwickler-Arbeitsplätze unabhängiges Nutzungsrecht einräumt. Optional kann ein Wartungsvertrag abgeschlossen werden, der zu kostenlosen Versionsupdates sowie zur Inanspruchnahme von umfangreicherem Support als ohne die Wartung berechtigt.


Weitere Informationen:
https://soft-xpansion.de