02.07.2018 Der führende Hersteller von Großformatscannern, die Image Access GmbH aus Wuppertal, bringt im 3. Quartal dieses Jahres ihren derzeit größten Scanner auf den Markt.

Der WideTEK® 60CL überzeugt mit Schnelligkeit, Bildqualität und Preisniveau. Mit einer Scangeschwindigkeit von bis zu 15"/s für die gesamte Scanbreite ist er auch in Sachen Performance Klassenprimus. Wie alle Großformatscanner von Image Access scannt der neue Scanner die Dokumente mit dem "Inhalt nach oben". Dies hat gegenüber vergleichbaren Face-Down-Scannern einen Ergonomie- und Produktivitätsvorteil. Zudem werden beim Face-Up-Scannen sowohl die Dokumente als auch das Scan-Glases geringstmöglich belastet. Der Papiertransport ist so schonend, dass während des Scanvorgangs eine Visitenkarte auf das Dokument gelegt werden kann, ohne dass diese dabei verschoben wird. Das Gerät verarbeitet Vorlagen mit einer Materialstärke von bis zu 11 mm (Kartons, Forex-Platten, Hartschaumplatten, etc.). Neben 21" Full-HD-Touchscreen und ScanWizard-Software verfügt das neue Modell über einen 7" WVGA-Touchscreen zur direkten Scanner-Steuerung, integrierte ICC-Profile, Closed-Loop-Kalibrierungs-Software sowie Bildbearbeitungs- und Bereinigungsfunktionen. "Den Bedarf nach einem bedienungsfreundlichen und zugleich bezahlbaren 60" Scanner haben wir in der letzten Zeit verstärkt wahrgenommen. Diese Nachfrage wird nun auch mit einem Scanner aus unserem Hause bedient werden können. Unser 60" Flagschiff wird zum Ende des 3. Quartals 2018 erhältlich sein. Plattformstrategie und innovative Technologie ermöglichen uns, den Scanner "Made in Germany" für unter 10.000 EURO anzubieten" erklärt Rüdiger Klepsch, COO von Image Access.

Weitere Informationen:
www.imageaccess.de