16.01.2017  Auf den Hunkeler Innovationdays (20.02. bis 23.02.2107) in Luzern präsentiert Böwe Systec eine Fusion Cross, eine Mini Bridge sowie die Softwareplattform Orbiter.

Erstmalig wird die Fusion Cross mit einem neuen 2-Kanal-Modus zu sehen sein. Dokumenten können vor Sammeln und Falzen sowohl aus einem Endlos-Einzelblattkanal zusammengeführt als auch aus zwei Kanälen gemischt werden. Auch die Jobumrüstung von Einzelblatt- auf Endlos-Applikation wurde erleichtert. Die Mini Bridge realisiert die White Paper Factory im Kuvertierbereich. Gemeinsam mit RISO hat Böwe ein System entwickelt, bei der ein Vollfarb-Inkjet-Drucker von RISO mit dem Kuvertiersystem verbunden wird. Dokumente werden vollfarbig bedruckt und ohne manuelle Eingriffe kuvertiert. Optional lässt sich die Mini Bridge auch für die Produktion von Kuverts mit Logoaufdruck und individuellen Botschaften ausrüsten.

Weitere Informationen:
www.boewe-systec.com