19.06.2017   In kaum einem anderen Bereich entstehen aktuell mehr innovative Ideen als in der Logistikbranche.

Neueste Trends bei Service und Technik diskutieren am 23. Juni 2017 Experten aus Wissenschaft und Praxis auf dem 2. Logistics Innovation Day. Das Forum wird veranstaltet vom Institut für angewandte Logistik der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt und pakadoo, dem Corporate Start-up des Kontraktlogistikers LGI. Die Vorträge beschäftigen sich mit Themen wie Digitale Logistik, Smart Factory am Beispiel von SEW EURODRIVE und Innovationsmanagement. Vertreter von Start-ups erläutern, wie sie mit ihren Geschäftsmodellen klassische Logistikkonzepte ergänzen, verändern oder ablösen. Mit dem automatisierten Logistiksystem Cargo Sous Terrain wagen die Veranstalter einen Blick in die Zukunft: Innenstädte könnten von diesem neuartigen Transportkonzept "unter Tage" profitieren. Der 2. Logistics Innovation Day findet bei der pakadoo-"Mutter" LGI statt, die in Waghäusel bei Karlsruhe das Europäische Distributions- und Service-Zentrum der Agilent Technologies Inc. betreibt. Veranstalter ist das Institut für angewandte Logistik (IAL), Hochschule Würzburg-Schweinfurt, Prof. Dr. Ulrich Müller-Steinfahrt, ulrich.mueller-steinfahrt@fhws.de.

 

Weitere Informationen:
www.pakadoo.de