10.07.2017   Der Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT) hat an die Universität Heidelberg das Zertifikat "Effiziente Postbearbeitung" vergeben.

Die dortige Poststelle erreichte 75 Prozent der zu erzielenden Werte. Der DVPT erhebt seit über 10 Jahren Kennzahlen von Verwaltungsprozessen der Dokumentenbearbeitung. Daraus abgeleitet wird die Zertifizierung von Poststellen, die nach quantitativen und qualitativen Kriterien bewertet wird. Der Poststellenleiter der Uni Heidelberg, Wolfgang Steubig: "Es macht uns stolz, dass unsere Arbeit, die wir jeden Tag ein bisschen besser machen möchten, auf diesem Weg besondere Aufmerksamkeit erfährt und wertgeschätzt wird." Auch in Zukunft wollen die Heidelberger an der Verbesserung der Arbeitsläufe arbeiten. Insbesondere bei der Digitalisierung und elektronischen Bearbeitung stehen weitere Veränderungen an.

 

Weitere Informationen:
www.dvpt.de