07.08.2017   Der Schnell-Lieferdienst trans-o-flex hat den Qualitätswettbewerb der europäischen Kooperation Eurodis als bester Logistikdienstleister 2017 gewonnen.

Das in 36 Ländern Europas vertretene Netz für internationale Transporte von Paketen und Paletten hat dafür die Leistung aller Partner über ein gesamtes Jahr ausgewertet. Die Grundlagen für die Qualitätsauszeichnung bilden die Genauigkeit und Schnelligkeit bei der Einhaltung aller vorgeschriebenen Prozesse von der Übernahme der Ware bis zur Auslieferung. Dazu zählt etwa die Einhaltung und Übermittlung der Sendungsscans, der Statusinformationen oder der Ablieferbelege (Proof of Delivery). "Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung, weil sie das Ergebnis harter Arbeit an der Optimierung und Einhaltung aller operativen Prozesse ist", sagte Wolfgang P. Albeck, Vorsitzender der Geschäftsführung von trans-o-flex. Albeck verwies darauf, dass trans-o-flex in diesem Jahr auch im besonders sensiblen Bereich der Ambient-Sendungen (aktive Temperaturführung zwischen 15 und 25 Grad Celsius) schon über mehrere Monate hinweg eine Quote von mehr als 99 Prozent Zustellungen am nächsten Tag erreicht habe.


Weitere Informationen:
www.trans-o-flex.com