04.09.2017   Das schweizerische Posttechnik-Unternehmen Kern AG meldet zwei Großaufträge für Postverarbeitungs-Straßen aus den USA und Frankreich.

In den USA handelt es sich um die Ablösung von bestehenden Anlagen bei einer Großbank und in Frankreich um Investitionen einer staatlichen Institution im Post-Output. In den beiden Ländern verfügt die Kern AG über eigene Vertriebs- und Serviceorganisationen, die die hochpräzisen Versandsysteme technisch unterstützen. Die größte Kern-Auslandsniederlassung befindet sich im südhessischen Bensheim. Marketing- und Verkaufsleiter Stephan Zaugg: "Insbesondere unser Flaggschiff, das Hochleistungskuvertiersystem Kern 3600, ist die Basis des Verkaufserfolgs. Dieser Erfolg ist sehr hoch einzustufen, da wir als Schweizer Firma im internationalen Wettbewerb stehen. Sämtliche Produkte werden vollumfänglich in der Schweiz entwickelt und produziert, so sind diese Verkäufe auch ein Bekenntnis zum Werkplatz Schweiz."

 

Weitere Informationen:
www.kern.ch