03.04.2018 Viele zentrale Annahmestellen und Empfangsstellen für Pakete in Unternehmen, Behörden und Instituten haben mit Paketbergen und Briefbergen zu kämpfen.

Um von Lieferanten mit täglichen Paket Anlieferungen- und Auslieferungen nicht unstrukturiert überfordert zu werden, bietet Cosys Komplettlösung das Inhouse Paket Management. Alle Lieferungen treffen in einer unternehmenseigenen zentralen Annahmestelle des Unternehmens ein. Für eine klar organisierte und strukturierte Paketverteilung im Unternehmen, der Behörde oder der Institution sorgen sowohl moderne MDE-Geräte sowie dazugehörige Software Lösungen. Erstklassige Barcode Scanner automatisieren jeden Arbeitsschritt von der Paketanlieferung über die Annahme bis hin zur Abholung bzw. Bereitstellung durch interne Auslieferung und Verteilung an den jeweiligen Empfänger. Treffen die Lieferungen beispielsweise im Wareneingang ein, beginnt eine übersichtliche Sortierung aller Pakete. Eingegangene Pakete können ganz einfach mit Hilfe der MDE-Geräte und einer optimalen Software erfasst werden. Lager-/Poststellenmitarbeitern fällt es Dank der Ausgabe von Sendungsnummern leichter, Einzelpakete zu ganzen Sendungen oder Sammelannahmen zusammenzufassen. Diese Funktion ermöglicht einen Sortierprozess, um den Mitarbeitern die Abholung bzw. bereitgestellte Auslieferung zu erleichtern. Durch die Scanner Funktion können alle Sendungen den entsprechenden Empfängern, nach Bereichen und Abteilungen sortiert, zugeordnet werden. Auch für Unternehmen, die Ihren Mitarbeitern ermöglichen, ihre privaten Pakete direkt in das Büro, die Poststelle, den Empfang oder den Wareneingang liefern zu lassen, ist Cosys geeignet. Als MDE-Geräte können dabei beispielsweise auch Smartphones oder Tablets eingesetzt werden. Bereits bei der Erfassung eines Pakets bei der Annahme vom KEP-Dienst wird der Empfänger/Mitarbeiter im Unternehmen per E-Mail über den Status seiner Lieferung benachrichtigt. Alle erfassten Pakete werden in einer zentralen Datenbank gespeichert und können jederzeit im WebDesk eingesehen werden.

 

Weitere Informationen:
www.cosys.de