09.04.2018 Der BdKEP führt einen weiteren Workshop zur Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung bei KEP Unternehmen durch.

Es werden die aufbereiteten Ergebnisse des vorherigen Workshops vorgestellt und die noch fehlenden Themen aufgegriffen. Schwerpunkte sind: Meldepflicht für KEP Dienste bei Verletzung des Datenschutzes, Informationspflichten bzgl. betroffener Personen, Technisch organisatorische Maßnahmen im Unternehmen und bei Auftragsdatenverarbeitern, Datenweitergabe zwischen KEP Diensten zur Erbringung der Beförderungsdienstleistung, BdKEP Werkzeuge zur einfachen Umsetzung der DGSVO im eigenen Unternehmen und bei Nachunternehmern, Angebote zur Erstellung Webseitenimpressum und für externe Datenschutzbeauftragte. Die Themen wurden sehr verkürzt im letzten Workshop angesprochen. In diesem Workshop werden sie vertieft und die Teilnehmer können die Ergebnisse dann im eigenen Haus und bei Nachunternehmen anwenden. Sie fließen in die Erstellung des Verhaltenscodex ein. Die bisher erarbeiteten Inhalte sind im DSGVO-Portal des BdKEP einsehbar. Dort können Sie auch die Werkzeuge zur Umsetzung abrufen.

Workshop und Anmeldung auf der Ticketplattform:
www.eventbrite.de/e/europaische-datenschutzgrundverordnung

Weitere Informationen:
https://bdkep.de