31.10.2016   Am 03. und 4. Oktober 2016 trafen sich die Dokumentenmanager zur mittlerweile 8. DOXNET vor Ort Veranstaltung in Wien - auch dieses Mal in Kombination mit dem "Datafest" OpenHouse der Dataform Firmengruppe.

 "Outputmanagement and Customer Communication goes Warp 3" war das Thema von Ing. Markus Gruber (Documatrix Output- und Informationstechnologie Consulting GmbH), gefolgt von Ing. Josef Maier (Österreichische Post AG), der über das "digitale Postfach der Österreichischen Post AG" sprach. Bei Mag. Gerald Hampapa (SPS AT) ging es um "Robotics und Artificial Intelligence in der Dokumentenverarbeitung - die Gutenberg-Presse des 21. Jahrhunderts?". Danach informierte Ing. Klaus Gettwart (Mailconsult GmbH) über "Optimierung Output-Management in der Praxis". Am Dienstag lud die Dataform Firmengruppe zu einem Besuch des "Datafestes" ins benachbarte Großebersdorf ein. Die Besucher konnten sich live über die Leistungsfähigkeit des Unternehmens und seiner Partner informieren.

Weitere Informationen:
www.doxnet.eu