Drucken
Kategorie: Archiv "Dienstleister"

04.10.2016   DHL Express, Marktführer für den Versand von tag- und zeitgenauen internationalen Express-Sendungen, hat seine jährliche Preisanpassung angekündigt.

Diese wird ab dem 1. Januar 2017 wirksam. Für Kunden in Deutschland werden die Preise um durchschnittlich 3,9 Prozent angehoben. Bei Express-Produkten, die über die Filialen angeboten werden, ändern sich die Preise hingegen nicht. "DHL Express will Qualitätsführer im Segment für zeitgenaue internationale Sendungen sein und bleiben", sagt Wolfgang P. Albeck, Vorsitzender des Bereichsvorstands von DHL Express Deutschland. DHL Express passt jedes Jahr die Preise an. Das geschieht, um Inflationsrate, Währungsschwankungen und sonstige Kostensteigerungen - beispielsweise durch höhere Sicherheitsanforderungen - in den mehr als 220 Ländern und Territorien zu berücksichtigen, in denen das Unternehmen tätig ist. Die Preisanpassungen sind von Land zu Land unterschiedlich, je nach den Bedingungen vor Ort.

Weitere Informationen:
www.dhl.com