10.10.2016   Das Service Center Logistics (SCL) von Asendia ist von Dietzenbach ins benachbarte Rodgau umgezogen.

Seit dem 4. Oktober ist die internationale Logistikdrehscheibe des Joint Ventures von La Poste und Swiss Post in Betrieb. SCL-Leiter Heinz-Friedrich Schymura: "In Rodgau steht uns jetzt eine große Halle statt vier kleiner Hallen zur Verfügung, die es uns ermöglicht, den E-Commerce-Bereich deutlich zu vergrößern. Darüber hinaus können wir unsere Prozesse in der neuen Halle optimieren und haben ausreichend Spielraum für neue Automatisierungslösungen." Es werden täglich bis zu 25 Tonnen Briefe und Pakete umgeschlagen und zu über 200 Destinationen weltweit befördert. Der Bereich Presse von Asendia Germany ist ebenfalls in den VGP Park nach Rodgau umgezogen.

Weitere Informationen:
www.asendia.de