17.10.2016  Mit einer Tagesmenge von acht Millionen Paketen, einem neuen Rekord, rechnet die Deutsche Post DHL für das Weihnachtsgeschäft 2016.

Dem Unternehmen ist es nach eigenen Angaben im laufenden Jahr gelungen, den Marktanteil von 39 auf 44 Prozent in Deutschland zu steigern. Finanzchefin Melanie Kreis: "Wir gehen davon aus, dass der Paketmarkt in Deutschland jährlich zwischen fünf und sieben Prozent wachsen wird. Und wir wollen schneller wachsen als der Markt." Deshalb laufen bei DHL auch die Vorbereitungen für den Aufbau des Paket-Zustellnetzes in Spanien und Portugal, bisher noch weiße Flecken auf der DHL-Landkarte. Bisher gibt es nur ein DHL-Zustellgeschäft mit Expresssendungen. Diese Lücke soll im nächsten Jahr geschlossen werden.

Weitere Informationen:
www.dpdhl.com