31.10.2016   Um knapp vier Prozent steigen die Paketpreise bei der amerikanischen Staatspost USPS.

Am kräftigsten verteuert sich das kleine Paket von 6,80 auf 7,15 Dollar, während die größtmögliche Sendung nur 10 Cent teurer wird. Dicke Großbriefe verteuern sich von 6,45 auf 6,65 Dollar. Die komplette neue Portoliste findet man hier:

www.prc.gov/dockets/daily