08.10.2018 Der RGF lädt zum dritten Rhein-Main Print Cocktail (FSV-Stadion Frankfurt, 17. und 18. Oktober) ein.

Veranstaltende RGF-Mitglieder sind: Actus aus Aschaffenburg, Degcon aus Hanau, Marfucci DTP aus Darmstadt und Print Concept Roeber aus Willich. Besucher erleben ein einzigartiges Format, mit Brückenschlag zwischen Kreation, Anwendung und Möglichkeiten - passgenau auf persönliche Anforderungen. Die Mitglieder und Partner des RGF bieten einen interessanten Mix aus Fachvorträgen, Best Practise und Branchenausstellung. Adressiert werden Agenturen, Consultants, Copy-Shops, Direktmarketing, Druckereien, Druckdienstleister, Druckvorstufe, Fine Art Print, Hausdruckereien, Marketing, Medienproduktioner, Messebau, Print Buying, Qualitätsmanagement, Textilunternehmen, Werbeagenturen, Werbemittel, Werbetechniker, Verpackungsindustrie, Verlage, Architekten, Interior Designer und Messe- und Ladenbauer und viele mehr. Zu den Ausstellern gehören: BenQ, Canon, CGS, EFI, Epson, Marks-3zet, OKI, Sharp, Wissen was Druck macht und UniNet. Marks-3zet aus Mülheim an der Ruhr zeigen Normlichtlösungen. Die Themen: Einstieg in die Digitaldruck-Produktion; E-Mail- und Dokumentenmanagement; Einstieg in den 3D-Druck; Öko-Messebau-System; Etiketten- und Labeldruck; Proofing für Naturpapiere; Weiß- und Sonderfarbendruck; Vorträge und Austellungen; Monitore für Grafik und Produktion; Druckdatenoptimierung; Farbe von Kreation bis Produktion; Webtool zur Anpassung.

Anmeldung und Informationen unter www.frankfurt.printcocktail.de

Weitere Informationen:
www.rgf.de