17.12.2018 Ricoh ist ab sofort autorisiertes Beratungsunternehmen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Rahmen des Förderprogramms "go-digital" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Das Programm unterstützt KMU bei der Optimierung ihrer Geschäftsprozesse durch den Einsatz digitaler Lösungen. Bestandteile des Förderprogramms sind gezielte Beratungs- und Umsetzungsleistungen durch autorisierte Beratungsunternehmen in den drei Modulen "Digitalisierte Geschäftsprozesse", "Digitale Markterschließung" sowie "IT-Sicherheit". Ricoh ist vom BMWi als Beratungsunternehmen für das Modul "Digitalisierte Geschäftsprozesse" autorisiert und wird KMU im Rahmen einer ganzheitlichen Prozessanalyse dabei unterstützen, Geschäftsabläufe innerhalb ihres Unternehmens zu digitalisieren. "Das Förderprogramm des BMWi ist eine wichtige Initiative für die deutsche Wirtschaft, denn die Zukunft kleiner und mittlerer Unternehmen wird jetzt entschieden", erklärt Marcus Mauch, Director Sales bei Ricoh Deutschland. Wie kritisch Innovationsbereitschaft im Mittelstand angesichts des fortschreitenden digitalen Wandels ist, zeigt die aktuelle Ricoh-Studie "Generation Innovate". Sie verdeutlicht, dass KMU Gefahr laufen, vom Markt verdrängt zu werden, wenn sie nicht innerhalb der nächsten zwei Jahre beginnen, in neue Technologien zu investieren und Innovation voranzutreiben. "Innovationsbereitschaft ist insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen zu einer echten Existenzfrage avanciert. Dies ist zwar vielen bewusst, jedoch hindert die vermeintliche Komplexität des digitalen Wandels nach wie vor viele am konkreten Handeln. Genau an diesem Punkt setzen wir als Beratungsunternehmen und Digitalisierungspartner für den Mittelstand an. Unser Ziel ist es, möglichst vielen Firmen den effektiven Einstieg in eine gewinnbringende, digitale Zukunft zu ermöglichen. Dank unserer Autorisierung als Beratungsunternehmen im Förderprogramm "go-digital" können nun noch mehr kleine und mittlere Unternehmen von unserer großen Beratungs- und Optimierungskompetenz profitieren. Wir freuen uns, auf diese Weise unserem Anspruch, den wir mit "Empowering Digital Workplaces" auf eine prägnante Formel gebracht haben, nachhaltig Rechnung zu tragen", so Marcus Mauch.

Weitere Informationen:
www.ricoh.de