14.01.2019 Da Sicherheit für kleine und mittlere Unternehmen ebenso wichtig ist wie für große Unternehmen, unterstützen die Drucker der Xerox VersaLink- und Xerox AltaLink-Familie ab sofort die ThinPrint-Software.

Die Lösung von ThinPrint gewährleistet eine durchgängige Verschlüsselung der Druckdaten, eine effiziente Komprimierung und Übertragung von Druckdaten sowie eine hohe Druckgeschwindigkeit. "Wir konnten uns in mehreren Projekten von der Marktrelevanz der ThinPrint-Lösung überzeugen", sagt Ammar Degani, Head of Portfolio Planning bei Xerox. "Mit unserer neuen Firmware haben wir die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass Anwender der VersaLink- und AltaLink-Serien die Vorteile der ThinPrint-Komprimierungstechnologie voll ausschöpfen und die Sicherheitsanforderungen an das Drucken erfüllen können." Die Druckmanagement-Lösung ThinPrint optimiert bereits das Drucken in über 25.000 Unternehmen aller Größen weltweit. Neben der Verschlüsselung und Komprimierung von Druckdaten sind weitere leistungsstarke Features wie die Druckerzuordnung oder das Treibermanagement für alle möglichen Szenarien zu nennen. Darüber hinaus sind in der Lösung wichtige Technologien für hochverfügbares Drucken enthalten, und Niederlassungen können einfach in die bestehende Druckinfrastruktur integriert werden. "Wir haben bei einer Reihe von Großprojekten erfolgreich mit Xerox zusammengearbeitet", sagt Bernd Hausmann, Director Business Development Printer Manufacturer bei ThinPrint. "Wir freuen uns, dass der Support für unsere Software nun als Standard in diesen wichtigen Xerox-Produktlinien enthalten ist." Alle Drucker der Xerox VersaLink- und AltaLink-Familie, die mit der neuesten Firmware ausgestattet sind, unterstützen die ThinPrint-Technologie.

Weitere Informationen:
www.thinprint.com