11.03.2019 Für GMG ist Know-how der entscheidende Schlüssel zum Wettbewerbsvorteil. Um die Rentabilität von Hard- und Softwareinvestitionen zu steigern, bietet die GMG Academy praxisnahe Schulungen.

2019 wartet das Unternehmen mit einem neuen Programm auf. Vom 26. bis 28. März vermittelt GMG ein breites Grundwissen im Farbmanagement und zu den Standardisierungsmethoden der Druckindustrie. Außerdem wird vermittelt, wie die neuesten Industriestandards implementiert werden. Vom 15. bis 17. Oktober steht die komplette Prozesskette der Druckproduktion für Verpackungen auf dem Programm. GMG vermittelt alle wichtigen Zusammenhänge und demonstriert, wie man mit leistungsfähigen Software-Lösungen den farblichen Druckabstimmungsprozess beherrscht. Vom 22. bis 24. Oktober dreht sich alles um den digitalen Druckprozess: Welche Parameter müssen wie kontrolliert werden? Es wird demonstriert, wie man mit GMG ColorServer Digitaldruckprozesse professionell und effizient gestaltet. Außerdem lernen die Teilnehmer, Dokumente von einem in ein anderes Drucksystem zu konvertieren sowie individuelle Profile zu erstellen.

Weitere Informationen:
www.gmgcolor.com/de/know-how/academy