Drucken
Kategorie: Datendruck

18.03.2019 Screen Europe freut sich, bekanntzugeben, dass zwei europäische Grafikschulen das Screen Equios Workflow-System eingeführt haben, um ihre Lehrprozesse zu optimieren.

Die Ecole Estienne in Frankreich und die SSPTP Middle School Polygraphy and Printing in der Tschechischen Republik haben den EQUIOS von Screen implementiert, um die Lernerfahrung für Studenten zu verbessern, die an Grafikkursen mit Schwerpunkt Drucktechnologie teilnehmen. Jean-Baptiste Raveleau, Lehrer an der Ecole Estienne, sagt: "Die Schule hatte bereits eine ältere Version des Equios erworben. Wir verwenden auch seit über 10 Jahren CTP-Technologie von Screen und hatten in dieser Zeit so gut wie keine Wartungsarbeiten oder Probleme. Der Grad der Automatisierung und die vereinfachte Schnittstelle des Workflow-Systems helfen unseren Studenten dabei, ihre Zeit optimal auszunutzen und ihre Produktivität in der Lernumgebung zu erhöhen. "Die Schule muss sich an die zunehmende Präsenz von Digitaldruckmaschinen auf dem Markt anpassen. Screen ist ein wichtiger Akteur im Digitalbereich. Der Equios entwickelt sich ständig weiter und vermittelt unseren Studenten hervorragende Grundkenntnisse, die ihnen in der geschäftlichen Praxis zugutekommen werden, wenn sie ihre Kurse beendet haben", sagt Raveleau. Equios ist ein vielseitiges, skalierbares Workflow-Management-System, das eine umfassende Unterstützung für die digitale POD- (Print-on-Demand) und CTP-Produktion (Computer-to-Plate (CTP) zur Verfügung stellt. Equios automatisiert das Auftragsmanagement und ermöglicht präzises Ausschießen und konsistentes Farbmanagement für verschiedene Ausgabegeräte von derselben Benutzerschnittstelle aus. Eine skalierbare, lastausgleichende RIP-Lösung unterstützt den Hochgeschwindigkeitsdruck variabler Daten auf verbundenen Druckmaschinen. Bui Burke, VP Sales, EMEA, sagt: "Equios ist eine großartige Lösung für diese Umgebung, da sie einen voll automatisierten und integrierten Workflow auf unterschiedlichen Geräten ermöglicht. Wir freuen uns, dass unsere Technologie dazu beitragen kann, das Denken der zukünftigen Experten der Druckbranche zu prägen und den Lernprozess zu vereinfachen."

Weitere Informationen:
www.screeneurope.com/de