18.03.2019 Das Canon Office Portfolio mit den imageRUNNER ADVANCE und i-SENSYS Serien setzt heute Maßstäbe in puncto Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit sowie Integrationsfähigkeit und wird von Kunden sehr geschätzt.

Jetzt folgt der nächste Schritt: Mit imageSKIN stellt Canon ein neues Produkt vor, das Individualität in die Büroumgebung bringt. Wie eine zweite Haut werden hochwertige, selbstklebende Folien auf die Bürosysteme aufgebracht - ganz nach den Anforderungen des Kunden. Individualität und Wiedererkennungswert sind für Unternehmen wichtige Aspekte, um als Marke im Gedächtnis zu bleiben. Aber nicht nur der Markenaspekt spielt beim Wunsch nach Individualisierung der Druckerflotte im Büro eine Rolle. Eine freundlich gestaltete Arbeitsumgebung fördert auch die Produktivität und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Die widerstandsfähigen Folien sind passgenau auf die jeweiligen Drucksysteme zugeschnitten und lassen sich bei Bedarf rückstandsfrei entfernen. Als Teil der Vorkonfiguration wird imageSKIN aufgebracht und das individualisierte Drucksystem fertig ausgeliefert. Bei imageSKIN sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: die Darstellung des eigenen Firmenlogos oder die eigenen Produkte eines Industrieunternehmens, eine laufende Kampagne bei einer Versicherung oder ganz funktional die Anleitung zur Benutzung des Multifunktionsdrucksystem an einer Hochschule für die Studierenden ist möglich. Unternehmen können entweder ein eigenes Motiv bereitstellen oder den Full Service nutzen. Bei Letzterem übernimmt Canon, in Übereinstimmung mit dem unternehmensspezifischen Corporate Design, Bildauswahl und -beschaffung, sowie die Motivgestaltung. Die unterschiedlichen Modelle werden höchsten Ansprüchen im modernen Office gerecht und erleichtern den Anwendern, besonders im Einsatz mit Canon Workflow-Lösungen, den Büroalltag bei den unterschiedlichsten Geschäftsprozessen. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf Anwendungs- und Netzwerksicherheit gelegt.

Weitere Informationen:
www.canon.de