Drucken
Kategorie: Datendruck

15.04.2019 Das französische Unternehmen BS2i hat mit dem Erwerb eines neuen EFI VUTEk 5r+ LED-Rolle-zu-Rolle-Supergroßformatdruckers von EFI eine Investition in hochwertige Tintenstrahltechnologie für seine Kunden getätigt.

Durch die LED-Technologie des Druckers kann das Unternehmen in hervorragender Qualität und mit hoher Geschwindigkeit drucken und gleichzeitig seine laufenden Kosten senken. "Der EFI VUTEk 5r+ ist ein Produktionsdrucker für große Druckvolumen bei sehr hoher Qualität", sagt Janette Cacciopo, CEO von BS2i. "Durch seine geringe Tröpfchengröße können wir uns im Qualitätssegment des 5-Meter-Drucks positionieren, besonders im Bereich Textildruck beispielsweise auf beschichtetem Polyester oder Diffusionsstoff. Er kann auch optimal an die derzeit gefragten Backlit-Drucke angepasst werden." Der 5,2 Meter breite Digitaldrucker von BS2i druckt mit vier Farben plus Weiß und sorgt mit seiner hervorragenden Farbdeckung, hoher Farbdichte und großem Farbraum für beträchtlich höhere Effizienz bei großen Druckvolumen. Doch Janette Cacciopo war vor allem von der LED-Härtung beeindruckt. "Mich interessierte die allgemeine Leistung des LED im Vergleich zum klassischen UV-Druck und die Verbesserungen bei der Geschwindigkeit und der Qualität." Dieser LED-Rolle-zu-Rolle-Inkjetdrucker bietet die geringsten Gesamtbetriebskosten, die beste Bildqualität und die höchstmögliche Durchsatzgeschwindigkeit seiner Klasse und ermöglicht Produktionsgeschwindigkeiten von bis zu 479 Quadratmetern pro Stunde. Die UltraDrop Technologie mit 7 Pikolitern bietet hervorragende Übergänge, Verläufe, Hauttöne und Schattierungen. Der Drucker verfügt daneben über verbesserten Weißdruck mit um bis zu 30% schnelleren Durchsatz im Vergleich zu den früheren VUTEk 3r/5r Druckern. Für den Drucker gibt es verschiedene neue Wahlfunktionen wie Längsschneider mit zwei Klingen und Unterstützung für mehrere Rollen für automatischen Backlit- und Blockout-Druck.

Weitere Informationen:
www.efi.com