17.06.2019 Global Graphics Software wird auf der Labelexpo 2019 vom 27. - 29. September in , Brüssel seine Screening-Technologien vorstellen, mit deren Hilfe sich bei Tintenstrahlausgabe entstehende Qualitätsmängel korrigieren lassen.

Die Produkte ScreenPro, Screening-Engine, Advanced Inkjet Screens und PrintFlat beseitigen Streifen- und Fleckenartefakte, wegen derer Druckereien ihre Produkte häufig nicht verkaufen können.
Global Graphics Software wird auf der Labelexpo 2019 vom 27. - 29. September in , Brüssel seine Screening-Technologien vorstellen, mit deren Hilfe sich bei Tintenstrahlausgabe entstehende Qualitätsmängel korrigieren lassen. Die Produkte ScreenPro, Screening-Engine, Advanced Inkjet Screens und PrintFlat beseitigen Streifen- und Fleckenartefakte, wegen derer Druckereien ihre Produkte häufig nicht verkaufen können. Dies gilt insbesondere für Flächen wie etwa blauen Himmel und einige Hauttöne- Bereiche, in denen Tintenstrahldrucker ohne Korrektur im Vergleich mit Offset- und Flexodruck im Nachteil sind. Die Screening-Lösungen von Global Graphics Software entfernen die Artefakte, sodass Druckereien von den Vorteilen der digitalen Produktion profitieren können. Besucher des Messestands können Druckmuster begutachten, die zeigen, welche Qualitätsverbesserungen nach der Anwendung der Screening-Software von Global Graphics möglich sind.

Weitere Informationen:
www.globalgraphics.com/software