Drucken
Kategorie: Datendruck

th Gallus Labelmaster11.11.2019 Gallus, eine Tochter der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg), feierte den Verkauf der 100. Gallus Labelmaster.

Die Flexodruckmaschine wird beim Druckunternehmen Interfas mit Sitz in Louviers, Frankreich installiert. Die konventionelle Druckmaschine mit einer Druckbreite von 440 mm ist mit acht Flexo-Druckeinheiten und drei Stanzeinheiten ausgestattet. Kaltfolienveredelung ist ebenfalls integriert. Es ist die erste Gallus Labelmaster und die erste schmalbahnige Flexo-Druckmaschine für Interfas, die bisher ausschliesslich auf die Produktion mit Offset-Druckverfahren gesetzt haben. Die Gallus Labelmaster Nr. 100 wird in Louvrier westlich von Paris, Frankreich installiert und wird in erster Linie für die Produktion von Selbstklebeetiketten eingesetzt. Interfas investiert zum ersten Mal in eine Etikettendruckmaschine mit Flexo-Druckverfahren und zeigt damit, dass sich die Druckqualität des Flexo-Druckverfahrens mit dem des Offsets auf die unterschiedlichen Kundenbedürfnisse hin integrieren lassen. Es ist die erste Gallus-Maschine für die französische Etikettendruckerei.
Mit einhundert verkauften Maschinen ist die Gallus Labelmaster das Maschinensystem von Gallus, das seit seiner Markteinführung während der Labelexpo 2017 bis zum heutigen Tag die besten Absatzzahlen erzielt und somit den erfolgreichsten Start einer Produktneuheit in der Geschichte von Gallus absolviert.

Weitere Informationen:
www.heidelberg.com