08.10.2018 Im Herbst 2016 bereits als Integrator mit den zufriedensten Kunden bewertet, schneidet die Laudert-IT auch in den jüngsten Ergebnissen der Untersuchung durch das Marktforschungsunternehmen The Group of Analysts wieder hervorragend ab.

Besonders hervorzuheben ist neben der konstant hohen Kundenzufriedenheit auch die ganzheitliche Betreuung sowie die umfassende Implementierungs-, Automatisierungs- und Schnittstellen-Expertise. In seinen regelmäßigen Datenerhebungen stellt das Marktforschungsunternehmen The Group of Analysts Auswertungen über die Entwicklungen in der IT-Welt zusammen. Die daraus resultierenden Market Performance Wheels bilden die jeweilige Leistungsfähigkeit von IT-Dienstleistern ab und dienen damit als Entscheidungshilfe bei der Wahl von Software-Anbietern und -Integratoren.
Die Konzeption eines neuen Bewertungsmodells hat die Agentur dazu veranlasst, die Dienstleister hinsichtlich 16 neuer Kriterien aus den Bereichen "Ability to execute", "Datenaufbereitung", "Datenbeschaffung" und "Datendistribution" zu untersuchen und auszuwerten. Als alleiniger Spitzenreiter in der Kategorie "Ability to execute" beeindruckt Laudert aufgrund seiner Unternehmensgröße von 450 Mitarbeitern, davon allein 80 Mitarbeiter in der IT-Abteilung, sowie der ausgezeichneten Projektqualität, die sich in umfangreichen Kunden-Interviews herauskristallisierte. Kunden bestätigen die vollständige Zielerreichung der von Laudert umgesetzten Projekte sowie die starke Performance des Dienstleisters. The Group of Analysts bewertet Lauderts Kunden als überdurchschnittlich zufrieden. Aus der Sicht der Analysten liegen die Stärken von Laudert darüber hinaus in der Fähigkeit, Kunden in der Content-Erstellung, Content-Verwaltung und Content-Ausleitung ganzheitlich betreuen zu können. Damit gilt Laudert neben seiner Expertise in den Bereichen PIM, MAM, Web2Print, Database-Publishing und E-Commerce als starker Partner für umfangreiche Cross-Channel-Marketing-Services der Produkt- und Markenkommunikation. "Uns freut natürlich sehr, dass sich unsere persönliche Einschätzung in den Kundenaussagen widerspiegelt. Die hohe Benutzerfreundlichkeit ist uns genauso wichtig wie die vollständige Projektzielerreichung und effiziente Workflows. Nur wenn die Kunden zufrieden sind und gerne mit den von uns implementierten Systemen arbeiten, haben wir unser Ziel erreicht. Dank der Expertise unserer einzelnen Geschäftsbereiche können wir Symbiosen bilden und Leistungen komplett aus einer Hand anbieten", freut sich Sven Henckel, Leitung des Geschäftsbereichs IT bei Laudert.

Weitere Informationen:
www.laudert.com