Drucken
Kategorie: Dienstleister

29.10.2018 Stimmt die Adresse nicht, kommt die Werbesendung nicht an.

Das ist ein Problem fu?r alle, die im Kundendialog auf physische Mailings setzen. Umso erstaunlicher ist es, dass im Durchschnitt 16,4 Prozent der Kundenadressen von Unternehmen veraltet oder schlicht falsch sind - 2,2 Prozentpunkte mehr als 2015. Das ergibt die Adress-Studie 2018 von Deutsche Post Direkt. Die auf Adress- und Datenmanagement spezialisierte Tochtergesellschaft der Deutschen Post hat fu?r die Studie eine Stichprobe der in 2017 durchgefu?hrten Adressbereinigungs-Projekte untersucht. Dafu?r wurden Ergebnisstatistiken von 200 Unternehmen in zehn Branchen anonymisiert und ausgewertet. Die Hauptursache fu?r Unzustellbarkeit mit einem Anteil von 7,5 Prozent liegt darin, dass Anschriften nicht aktuell sind, kein Nachsendeantrag vorliegt oder die Person verstorben ist. Relativ hoch ist der Anteil der Adressen, die bei Unternehmen nicht aktuell sind, fu?r die aber eine Umzugsadresse vorliegt (6 Prozent). Bei vielen Adressen mussten zudem Schreibfehler in der Anschrift korrigiert werden, durchschnittlich bei 6,8 Prozent. Ein weiteres Problem: Die Pflege und Aktualisierung der Adressbesta?nde ist gema?ß der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nicht nur weiter rechtlich zula?ssig, sondern sogar geboten, denn: Personenbezogene Daten mu?ssen korrekt und auf dem neuesten Stand sein. Dazu erkla?rt Petra Weber, Gescha?ftsfu?hrerin Deutsche Post Direkt: "Unzustellbare Adressen sind fu?r Unternehmen ein echtes Problem, weil sie unno?tige Kosten verursachen. Im schlimmsten Falle riskieren sie einen Abbruch der Kundenbeziehung. Besonders erfreulich sind die offensichtlich gut gepflegten Adressen im Versandhandel: Diese Kundengruppe tra?gt selbst dazu bei, dass Sendungen zustellbar sind - aufgrund regelma?ßiger Adressbereinigungen bei der Deutschen Post Direkt." Unter www.dialogmarketing-shop.de/studien-national befindet sich ein PDF der Studie zum kostenlosen Download.

Weitere Informationen:
www.postdirekt.de