10.12.2018 Die GLS Gruppe hat für das Geschäftsjahr 2017/18 einen Bericht über ihre Aktivitäten in den Bereichen Ökonomie, Ökologie und Soziales herausgebracht.

Der Bericht ergänzt den umfassenden dritten Nachhaltigkeitsbericht der GLS, der für die Geschäftsjahre 2015/16 und 2016/17 im März dieses Jahres veröffentlicht wurde. "In dem Update haben wir relevante Themen zusammengestellt, um Einblicke in die Entwicklungen des vergangenen Geschäftsjahres geben zu können", erklärt Anne Putz, Head of Communication and Marketing der GLS Gruppe. Dazu zählen unter anderem Informationen über Erweiterungen des GLS-Netzwerkes, über ThinkGreen-Aktivitäten und über soziale Projekte in den Landesgesellschaften. Auch die Fortschritte im Bereich City-Logistik und umweltfreundliche Paketlogistik werden beschrieben. GLS ändert mit der Einführung von Updates ihren Berichtszyklus. Im Wechsel mit den alle zwei Jahre erscheinenden ausführlichen Berichten, die den Richtlinien der Global Reporting Initiative (GRI) entsprechen, sollen künftig Jahres-relevante Informationen veröffentlicht werden. Der vierte umfassende Nachhaltigkeitsbericht ist für das Geschäftsjahr 2019/20 geplant. Das Update und der dritte Nachhaltigkeitsbericht stehen auf der GLS-Website zum Lesen bereit.

Weitere Informationen:
www.gls-group.eu