06.02.2017  Die GROUP Business Software Europa GmbH (GBS) stellt mit dem GBS AppDesigner ihre plattformunabhängige Lösung zur Automatisierung von Geschäftsprozessen in den Mittelpunkt ihres diesjährigen CeBIT-Auftritts.

Im Fokus steht das Zusammenspiel mit Microsoft SharePoint 2013/2016 und Office 365, welche in vielen Unternehmen als Collaboration Plattformen genutzt werden. In Halle 2 am Stand A30 zeigen die Workflow-Experten, wie einfach es gelingt, Geschäftsprozesse mit Hilfe des AppDesigners direkt in Microsoft SharePoint einzubinden. "Mit der fortschreitenden Digitalisierung in Unternehmen gewinnt auch die Automatisierung von Geschäftsprozessen an Bedeutung. Hier sehen wir den GBS AppDesigner als ein Kernstück der digitalen Strategie, da er bisher manuelle oder papiergetriebene Abläufe in die digitale Welt bringt", betont Constanze Zarth, Geschäftsführerin bei GBS. Mit dem GBS AppDesigner können Fachanwender intuitiv sowohl einfache Formulare, wie einen Urlaubsantrag, als auch sehr komplexe workflow-basierte Geschäftsanwendungen, wie sie beispielsweise im Reklamationsmanagement anfallen, erstellen und nutzen. "Microsoft Office 365 setzt sich in deutschen Unternehmen immer stärker durch. Die Integration eines Enterprise-fähigen Workflowmanagements ist daher nur der nächste logische Schritt. Wir haben den GBS AppDesigner so entwickelt, dass er direkt aus Office 365 heraus nutzbar ist, um die Steuerung von Geschäftsprozessen in Unternehmen zu vereinfachen" resümiert Andreas Richter, EVP Marketing & Product Management bei GBS.

Weitere Informationen:
www.gbs.com