06.06.2017   Im Mai 2017 besiegelten die ICS Group und ServiceNow eine strategische Partnerschaft, mit der beide Digitalisierungsspezialisten ihre mehrjährige Kooperation weiter intensivieren.

Einen Schwerpunkt bilden dabei digitalisierte und Content-bezogene Workflows zur Steigerung der Arbeitseffizienz. So wird laut einer aktuellen Forrester-Studie mit dem Titel "Break Down Content and Information Silos to Accelerate the Flow of Work" deutlich, dass manuelle sowie fragmentierte Prozesse die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter stark einschränken. ServiceNow bietet eine Kollaborations-Plattform, die optimierte Workflows in und zwischen Teams, Abteilungen sowie Standorten durch Echtzeitdatenmanagement gewährleistet. Jeder Mitarbeiter erhält automatisiert, priorisiert sowie ortsungebunden genau die Daten aus einem einzigen System, die für ihn relevant sind. ICS bringt ihre Expertise für Consulting, Integration und Infrastrukturbetrieb von Digitalisierungslösungen ein. Um die Hochverfügbarkeit der IT für den Kunden sicherzustellen, unterhält ICS einen multilingualen ServiceDesk, ein Repair Center, einen internationalen Field Service sowie eine Softwareentwicklung, unter anderem für Robotics.

 

Weitere Informationen:
www.ics-group.eu