Drucken
Kategorie: Dokument

12.06.2017   Im Mai 2018 tritt die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in allen Mitgliedsländern der Europäischen Union in Kraft.

Diese bringt weitreichende Veränderungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten mit sich. Betroffen von diesen Änderungen sind alle Unternehmen, die Daten von EU-Bürgern automatisiert oder teilautomatisiert verarbeiten. Vor diesem Hintergrund widmet sich Uniserv, spezialisierter Anbieter von Lösungen für das Kundendatenmanagement, auf der Veranstaltung "Uniserv Academy" den Themen Datenschutz und Compliance im Kundendatenmanagement. Uniserv lädt dazu am 12.07. in das Empire Riverside Hotel in Hamburg ein. Um die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umsetzung der EU-DSGVO zu schaffen, haben die Experten der Kanzlei RESMEDIA zusammen mit Uniserv einen 6-Punkte-Plan entwickelt. Dieser Plan gibt Unternehmen Aufschluss über notwendige Analyseschritte und Maßnahmen, die im Rahmen der Vorbereitung zu ergreifen sind und bietet ebenso die Möglichkeit für ein Datenschutz-Audit. Auf der Veranstaltung geben die Fachexperten zudem Einblick, was die EU-DSGVO beinhaltet, welchen Mehrwert Unternehmen von einer Einhaltung der Richtlinien haben und wie Unternehmen ihre Prozesse in Vorbereitung auf das Inkrafttreten der Verordnung umstellen.

Zur Agenda und kostenlosen Veranstaltungsanmeldung:
https://www.uniserv.com/academy/seminare/die-neue-datenschutzgrundverordnung-und-ihr-6-punkte-plan/


Weitere Informationen:
www.uniserv.com