15.01.2018 Bonpago, eines der führenden Beratungshäuser für Financial Supply Chain Management (FSCM) mit Sitz in Frankfurt, hat sich auf die Kompetenzbereiche Corporate Banking, XRechnung und Dokumentenmanagementsystem spezialisiert.

Präsentieren wird das Unternehmen seine Leistungen am 1. März auf dem DIGITAL FUTUREcongress in Frankfurt am Main - unter anderem auf einer eigenen Präsentationsfläche. Zusätzlich hält Nina Harms, Head of DMS bei Bonpago, auch einen Vortrag zum Thema Dokumentenmanagementsysteme (DMS). Unter dem Titel "Lessons learned bei der Auswahl und erfolgreichen Einführung eines DMS" stellt die erfahrene Projektleiterin praxiserprobte Möglichkeiten vor, wie Digitalisierung im Hinblick auf die Auswahl von Prozessen, Dokumenten, Lösungstypen und Anbietern erfolgreich gestaltet werden kann (12 Uhr, Bühne 3).

 

Weitere Informationen:
www.bonpago.de