17.09.2018 Cloud-Lösungen halten Einzug in den Alltag von Personalabteilungen, elektronische Personalakten sind längst nichts Neues mehr und Bewerber werden heute bevorzugt per E-Recruiting gesucht.

Über diese und weitere neue Technologien im HR-Umfeld informiert die Tropper Data Services AG Personalverantwortliche auf ihrer Fachtagung "Treffpunkt HR" am 8. Oktober 2018 in der BayArena in Leverkusen. Tropper ist eines der größten deutschen Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen im digitalen Informations- und Dokumentenmanagement und hat in der Vergangenheit zahlreiche Projekte im HR-Umfeld umgesetzt. Dazu gehören vor allem die Einrichtung elektronischer Personalakten und die damit einhergehende Digitalisierung von Papierakten. So erläutert Michael Müller, Geschäftsführer der Travel Management Consulting GmbH, wie Unternehmen ein automatisiertes und transparentes Reisekostenmanagement aufsetzen können. Sigurd Seifert, Director Marketing & Business Development der SD Worx GmbH, wägt Chancen und Risiken einer cloudbasierter HR-Arbeit gegeneinander ab und Jan Valenthon, Personalleiter der PFLITSCH GmbH & Co. KG, beschreibt praxisnah die Einführung einer elektronischen Personalakte bei dem Hersteller von Elektronikbauteilen aus Hückeswagen. Anschließend erörtert Andreas Eisemann, Vice President Sales der softgarden e-recruiting GmbH, wie mobiles Recruiting und Prozessgeschwindigkeit mit den besten Mitarbeitern in Zusammenhang stehen. Zum Ende der Veranstaltung stellen Dr. Rainer Czech und Nadine Klein von der Insiders Technologies GmbH dar, wie moderne Kommunikation in der Personalabteilung mit Mobile Solutions und Mitarbeiter-App funktionieren kann. Die Fachtagung am 8. Oktober 2018 in der BayArena beginnt um 12.00 Uhr und endet gegen 16.00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Anmeldeformular und weitere Informationen stehen unter https://www.bvmw.de/veranstaltungen/detaildoo/26087 zur Verfügung bzw. können per E-Mail an fachtagung@tropper.de angefordert werden.

Weitere Informationen:
http://www.tropper.de