26.11.2018 M-Files, führender Anbieter für intelligentes Informationsmanagement, gibt bekannt, dass es für seine herausragenden Erfolge bei der Internationalisierung des Unternehmens und für sein internationales Wachstum mit dem Internationalization Award des Präsidenten der Republik Finnland ausgezeichnet wurde.

Der Internationalisierungspreis des finnischen Präsidenten wurde 1967 auf Initiative des Verbandes für finnische Arbeit gegründet und ist einer der renommiertesten Wirtschaftspreise in Finnland. Jedes Jahr schlägt das Board of Directors der Wirtschaftsförderungsagentur Team Finland dem Präsidenten wenige Unternehmen und Gemeinden für diese Auszeichnung vor. M-Files erhielt den Internationalization Award 2018 für den großen Erfolg beim internationalen Ausbau eines kleinen, finnischen Softwareunternehmens zu einem internationalen Unternehmen mit Hunderten von Mitarbeitern in Europa, Nordamerika und Asien. "Da die Menge an digitalen Informationen, Dateien und Dokumenten in der digitalen Geschäftswelt von heute wächst, wird das Informationsmanagement immer schwieriger", sagt Pekka Soini, CEO von Business Finland und Mitglied des Team Finland Board of Directors. "Mit den intelligenten Informationsmanagementlösungen von M-Files können Informationen - auch unterstützt durch Künstliche Intelligenz - viel leichter gefunden werden. Das verbessert die Produktivität und Zufriedenheit der Nutzer. Dank seiner innovativen Lösungen ist M-Files das führende Unternehmen im Software-Export in Finnland und hat zudem den Mut, auch weiterhin stark zu wachsen."

Weitere Informationen:
www.m-files.com/de