25.02.2019 Uniserv, spezialisierter Anbieter von Lösungen für das Kundendatenmanagement, und msg systems, IT-Dienstleister mit branchenspezifischen Gesamtlösungen, bauen ihre Partnerschaft weiter aus.

Durch die Zusammenarbeit erhalten Kunden in ihren jeweiligen Projekten nun Technologie, Beratung und Services aus einer Hand. Sie profitieren von einer ganzheitlichen Beratung im Master Data Management (MDM). Nach dem gemeinsamen Projekterfolg von Uniserv und msg für ein Unternehmen aus der Logistikbranche sollen nun alle Kunden von dem gebündelten Know-how profitieren. Im Rahmen des gemeinsamen Projektes bestand die Herausforderung, Daten aus unterschiedlichen, verteilten Systemen in einer zentralen Datenbank zu konsolidieren. Zudem sollten die Daten konzernweit zur Verfügung gestellt werden. Um dieses Problem zu lösen, entwickelten Uniserv und msg ein Master-Datenmanagement-System. Dieses basiert auf einer serviceorientierten Architektur (SOA), die es ermöglicht, sämtliche Geschäftspartnerdaten aus verschiedenen Quellen zusammenzutragen. Für die Qualität der Daten sorgt eine Art Firewall, die aus über 100 Geschäftsregeln besteht. Diese Geschäftsregeln wurden zuvor von msg zusammen mit dem Logistikunternehmen auf der Basis von Uniserv-Technologie konzipiert. Die Regeln geben beispielsweise vor, ob eine postalische Adresse korrekt und aktuell ist oder ob interne Geschäftspartnerdaten fehlerhaft oder doppelt vorhanden sind. Auf Basis dieser Regeln bereinigt das System nun mögliche Fehler. Der Kunde kann jedoch über eine moderne Web-Lösung manuelle Anpassungen vornehmen. Das Tool ist somit individuell an die Bedürfnisse von Unternehmen anpassbar. Sind alle Daten geprüft und qualitätsgesichert, werden sie im Anschluss über die konzernweite Service-Infrastruktur den unterschiedlichen Abteilungen Vertrieb, Produktion und Kundenservice zugänglich gemacht. Schnittstellen sorgen dafür, dass auch externe Referenzdaten von Geschäftspartnern in das MDM miteinfließen und es vervollständigen können. So kann das Logistikunternehmen seine Stammdaten besser pflegen. Gleichzeit kann es sicherstellen, dass alle Geschäftspartnerdaten stets auf dem aktuellsten Stand sind und allen Mitarbeitern zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen:
www.msg.group