11.03.2019 Iron Mountain eröffnet ein Restoration Assurance Lab für Bestände älterer elektronischer Datenträger im nordrhein-westfälischen Hilden in Deutschland.

Mit der bereitgestellten Restoration Assurance Lab-Technologie erweitert Iron Mountain sein Dienstleistungsportfolio um das Restoration Assurance-Programm - ein Service zur effizienten, zukunftssicheren Wiederherstellung von Backup-Daten aller Generationen von Datenbändern / Tapes. "In Zeiten strenger Regulierung ist Compliance für alle Unternehmen ein entscheidendes Thema. Der rechtskonforme Umgang mit (Alt)daten und der unkomplizierte Zugriff auf diese - beispielsweise zur Beweisführung in Rechtsstreitigkeiten oder bei Audits - können ausschlaggebend für den Unternehmenserfolg sein. Mit dem Restoration Assurance-Programm, einem Service zur Wiederherstellung von Daten aus unterschiedlichen Altsystemen und Tapes, entlasten wir die IT-Abteilungen in Unternehmen von rückwärtsgerichteten Administrations-, Migrations- und Analyseaufgaben und unterstützen sie dabei, ihre Kapazitäten zukunftsorientiert einzusetzen", erklärt John Wegman, Managing Director DACH bei Iron Mountain. Das neue Lab ist mit der Technologie von TDS, dem führenden Experten für elektronisches Altdaten-Management (Tapes, E-Mail, Stimme) ausgestattet. Durch die seit über 30 Jahren weltweit bestehende Zusammenarbeit der beiden Archivierungs- und Informationsmanagement-Experten können Kunden auf ein globales Netzwerk zurückgreifen, was vor allem für Unternehmen in stark regulierten Branchen wie Finanzen, Medizin oder Pharma von großem Vorteil ist. Das Restoration Assurance-Programm erleichtert die Instandhaltungs- und Backup-Prozesse für Unternehmensdaten und gestaltet diese zukunftssicher. Der Prozess ist auditierbar, die Kosten sind planbar und die potenziellen Risiken im Zusammenhang mit Datenarchivierung werden deutlich verringert. Der Archivierungsspezialist setzt dabei auf eine speziell entwickelte Technologie, die im Vergleich zu nativen Katalogisierungs-, Restorations-, und Processing-Technologien für eine effizientere und rasch umsetzbare Instandhaltung oder Wiederherstellung sorgt und außerdem den unkomplizierten Zugriff auf die Archiv-Daten ermöglicht.

Weitere Informationen:
www.ironmountain.de