18.03.2019 Epicor Software, ein weltweiter Anbieter branchenspezifischer Unternehmenssoftware, kündigt die neueste Version von DocStar ECM an.

Die Lösung unterstützt umfassend elektronische Signaturen und fördert Initiativen zur digitalen Transformation von Organisationen. Die neue Integration mit DocuSign Signature ist Teil der "System of Agreement"-Plattform des Unternehmens. Damit können Organisationen einen durchgängigen Prozess schaffen, um Verträge und Vereinbarungen schnell und sicher zu unterzeichnen. Die Verbesserungen in DocStar ECM im Hinblick auf Workflows und Benutzerfreundlichkeit optimieren den Ablauf der Informationsbeschaffung und -validierung aufgrund vereinfachter Navigation und reduzierter Prozessschritte. Darüber hinaus bieten neue Funktionen Vorteile, was die Verwaltung von Workflows und flexible Zuordnung von Aufgaben für eine verbesserte Zusammenarbeit betrifft. "Die Prozessautomatisierung ist das Herzstück der digitalen Transformation", sagt Tom Franceski, Vice President und General Manager von DocStar. "Mit unserem jüngsten Release verfügen Unternehmen über neue Funktionen zur Digitalisierung und Transformation geschäftskritischer Aktivitäten, gleichzeitig erhalten sie Unterstützung für ihre generellen Ziele hinsichtlich höherer Produktivität und mehr Kosteneffizienz. So ermöglichen wir unseren Anwendern eine wesentlich bessere Kontrolle über ihre Geschäftsprozesse." DocStar ist eine browserbasierte Plattform für Enterprise Content-Management und Prozessautomatisierung, die eine globale digitale Transformation ermöglicht. Unternehmen können damit ihre Lieferkette und ihre operativen Bereiche wie Finanzen und Personal effizient gestalten. DocStar bietet bewährte Technologie und globales Prozesswissen, das es Unternehmen ermöglicht, intelligenter zu agieren, Kosten zu senken und in Wachstum zu investieren.

Weitere Informationen:
www.epicor.com