15.04.2019 Die Gemeinde Hüttenberg in Mittelhessen hat seit mehr als zehn Jahren das Dokumenten-Management-System regisafe der comundus regisafe GmbH erfolgreich im Einsatz.

Damit die Verwaltung die vollständige Digitalisierung konsequent umsetzt, hat sie nun den PDF Compressor von Foxit Software eingeführt. Die Gemeinde Hüttenberg ist der hundertste gemeinsame Kunde, der von den Vorteilen der Produktkombination, bestehend aus regisafe und dem PDF Compressor, profitiert. Foxits PDF Compressor Version 8 unterstützt Anwender dabei, ihre Papierdokumente in digitale Formate zu konvertieren. Er verfügt über eine erweiterte Bildkompression, um Dateigrößen bei gescannten Dokumenten drastisch zu reduzieren. regisafe hat bereits seit mehr als zehn Jahren eine Schnittstelle zum PDF Compressor, so dass Kunden hochkomprimierte, volltextdurchsuchbare PDF/A-Dateien erzeugen und direkt in das DMS-System überführen können. Die Gemeinde Hüttenberg verwendet zusätzlich die Born-Digital Funktion des PDF Compressors dafür, digitale Dateien für das Ratsinformationssystem zu konvertieren, zur Langzeitarchivierung und beim Versand von E-Mails, bei denen Anhänge nun standardmäßig im PDF-Format versendet werden. Thomas Behrend, technischer Geschäftsführer der comundus regisafe GmbH, sagt: "Die Zusammenarbeit mit Foxit verläuft reibungslos und effizient. Aufgrund der hohen Nachfrage nach der Schnittstelle haben wir im Herbst 2018 drei regisafe-Mitarbeiter nach Berlin auf eine Foxit-Schulung geschickt, um unsere Kunden noch zielführender im Support unterstützen zu können." Mit der seit kurzem verfügbaren Version 8 des PDF Compressors profitieren Bestandskunden, die im Rahmen ihres Wartungsvertrags das neue Release kostenfrei erhalten, von der besseren Performance, noch höheren Kompressionsraten und einer schnelleren OCR. Darüber hinaus ergeben sich mit den neuen Funktionen der Version 8 neue Einsatzmöglichkeiten wie z.B. zonale OCR für Pläne oder barrierearme Dokumente aus Scans zu erzeugen.

Weitere Informationen:
www.foxitsoftware.com