06.05.2019 Image Access ist in diesem Jahr zum zweiten Mal auf der Jahrestagung des Dt. Museumsbundes e.V. vertreten.

Die rund 600 Tagungsteilnehmer diskutieren museumsrelevante Fragestellungen und aktuelle Entwicklungen bis hin zu Best Practice Beispielen. Im Deutschen Hygiene-Museum Dresden können die Fachbesucher den WideTEK 36ART vom 06.-07. Mai 2019 testen und sich über die Vorteile und Vorzüge des Kunstscanners informieren. Mit diesem Kunstscanner ist jedes Museum in der Lage, die eigene Kunstsammlung in höchster Qualität zu digitalisieren, in Print-und Onlinemedien zu veröffentlichen, oder als Kunstdruck zum Kauf anzubieten. Vom 07.-10. Mai 2019 findet die diesjährige ELAG-Konferenz in der Staatsbibliothek Berlin statt. Die ELAG ist Europas führende Konferenz zum Einsatz der Informationstechnologie in Bibliotheken und Dokumentationszentren. Seit über dreißig Jahren bietet die ELAG (European Library Automation Group) Konferenz Bibliotheks-und IT-Fachleuten die Möglichkeit, neue Technologien und Entwicklungen zu diskutieren und Best Practices auszutauschen. Begleitend zur Konferenz gibt es einen Ausstellerbereich mit Fachunternehmen, die ihre neuesten Entwicklungen und Projekte vorstellen. Image Access stellt mit seinem Partner ImageWare Components im Foyer aus. Dem Fachpublikum präsentiert der Wuppertaler Hersteller für Großformatscanner den Kunstscanner WideTEK 36ART. ImageWare Components zeigt Softwarelösungen und nutzt den Buchscanner Bookeye 4 V2 Semiautomatic. Mit dem Spezialscanner für den Kunstbereich können, mit oder ohne Kontakt zwischen Oberfläche und Scanner, schonend Bilder digitalisiert und archiviert werden. Der Buchscanner, mit selbst-ausgleichender und V-förmiger Buchwippe sowie motorischer Glasplatte, eignet sich für Digitalisierungsprojekte, die hohe Qualität erfordern. Auch in diesem Jahr nimmt Image Access an den motio-Netzwerktagen des Wirtschaftsverbands Kopie & Medientechnik teil. Vom 10.-11. Mai 2019 können sich die Teilnehmer im Dorint Parkhotel in Bad Neuenahr über den Kunstscanner WideTEK 36ARTund den WideTEK 36CLMF1 informieren. Zusammen mit den Canon TX-3/4000 oder iPF PRO-4000 Großformatdruckern des Image Access Kooperationspartners bildet der WideTEK 36CL-600-MF1 die Grundlage für ein leistungsstarkes MFP-System zum Scannen, Kopieren und Archivieren von Dokumenten bei hoher Geschwindigkeit.

Weitere Informationen:
www.imageaccess.de