th 2 Dr Stefan Poscher Manu16.09.2019 Am Mittwoch und Donnerstag fand in Bensheim die GSE-Fachtagung der Working Group AEDOD Application Enterprise Documents statt.

Dr. Stefan Poscher (DATEV) wurde dabei erneut zum Chairman gewählt. Im Vortragsteil erläuterte Holger Gräfe (DB Schenker) sein Projekt ‚Migration in die AWS-Cloud', Manuel Ruland (DATEV) die Übernahme des Atos Druckcenters. José de la Rosa Govantes (semantics Kommunikationsmanagement) und Michael Ohlert (Basler Versicherungen) berichteten von ihrem Projekt Analyse und Migration (ASF/DCF nach M/Text) und der Abschätzung des dafür erforderlichen Aufwands. Der Prozess der Briefschreibung soll künftig mit Hilfe des Redaktionssystems 'Library Manager' und der Dokumentenerstellungs-Lösung 'M/Text Tonic Workbench' neu gestaltet werden. Der Fachvortrag von Harald Grumser (Compart) hatte Cloud Computing im Output Management zum Thema. Lukas Wöbse und Dirk Wrensch (BDO Digital) stellten die BDO Document Transfer Strategie vor - ein weitgehend standardisiertes Vorgehen, um ‚Dokumente geordnet zu transferieren und zu testen'. Abschließend rief Ute van Heek (LVM Versicherung) Druckzentren-Betreiber (mit sehr hohem Volumen) dazu auf, das Doxnet-Anwenderforum zu besuchen, das viele Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch bietet. Rainer Rindfleisch und Peter Korzilius (beide vom Veranstaltungs-Sponsor Kern) präsentierten bei der Betriebsbesichtigung des Kern Standorts Bensheim zum einen die Kern Smart Terminals, zum anderen die leistungsfähigen Kern Kuvertierstraßen - u. a. die Kern 3600, die bis zu 27.000 Kuvertierungen pro Stunde verarbeitet, im Live-Betrieb.

 

Weitere Informationen:
https://gse.paxido.com/GSE-DACH-Jahrestagung-2019