callas software, ein Anbieter automatisierter PDF-Qualitätssicherungs- und -Archivierungslösungen, hat ein umfangreiches Update seiner pdfaPilot-Produktline veröffentlicht. Die neue Version bietet zahlreiche Verbesserungen, sowohl in Bezug auf die Funktionalität als auch auf die Verarbeitungsgeschwindigkeit. So unterstützt pdfaPilot v12 die aktuellen Rechnungsstandards Factur-X, ZUGFeRD 2.2 und XRechnung.

 

Eine weitere Neuerung ist, dass Anwender in pdfaPilot jetzt nicht nur nach bestimmten Texten in einem PDF-Dokument suchen, sondern diese auch ersetzen können. Darüber hinaus beinhaltet die Lösung einen verbesserten JPEG2000-Encoder, der die Größe von Bildern in Dokumenten erheblich reduziert. Speziell bei gescannten Dokumenten kann dies zu einer Reduzierung der Dateigröße um bis zu 50 % führen, was bei der Archivierung großer Mengen von Dokumenten sehr vorteilhaft ist.

callas pdfaPilot v12 arbeitet jetzt mit der SaaS-Version der callas License Server-Lösung zusammen. Der License Server ist eine alternative Lizenzierungsmethode für pdfPilot, bei der die Software nicht auf einem bestimmten Rechner aktiviert wird, sondern ihre Berechtigung zur Ausführung von einem zentralen License Server erhält.
Während der License Server bisher zwingend lokal im Netzwerk installiert werden musste, bietet callas jetzt den License Server in der Cloud an. Dabei handelt es sich um einen vollständig redundanten Cluster von License Servern, der von callas gewartet wird und sofort nach Kauf der erforderlichen Verarbeitungskonditionen („Cartridges“) einsatzbereit ist. Damit wird die Verwendung von pdfaPilot in flexiblen Cloud-Umgebungen noch einfacher.

Sowohl die Desktop-Version von pdfaPilot v12 als auch die verschiedenen Lösungen zur Automatisierung und Integration (der Hot-Folder-basierte pdfaPilot Server, das kommandozeilenbasierte pdfaPilot CLI und die Entwicklerversion pdfaPilot SDK) stehen zum Download bereit. Für Anfragen zu Verfügbarkeit, Preis und Angeboten oder zum Return on Investment steht der callas-software-Distributor Four Pees via sales@fourpees.com zur Verfügung. Eine voll funktionsfähige, zeitlich begrenzte Testversion kann unter www.callassoftware.com heruntergeladen werden.

www.callassoftware.com