Avision präsentiert mit dem neuen MetaMobile 10 einen mobilen, sehr kompakten und scharfen Handscanner für hochwertige A4 Dokumente, Fotos oder Plastikkarten. Mobilität heißt das Zauberwort heutzutage. Dies gilt für Geschäftsleute wie Versicherungsvertreter oder Außendienstler. Ab sofort ergänzt Hersteller Avision Europe GmbH das mobile Equipment um den ultraleichten und mobilen Scanner „MetaMobile 10“ für unterwegs.

 

Der neue Avision MetaMobile 10 ist ein kompakter und sehr leistungsfähiger Handscanner, der sich ideal zum Scannen von Dokumenten bis zu einer Länge von 356 mm (14") eignet. Dank seines ultra-schlanken Designs mit einer Höhe von nur 40 mm und nur 370 Gramm Gewicht kann der MetaMobile 10 nahezu jederzeit und überall eingesetzt werden. Der User kann das Gerät problemlos und höchst mobil bis zur maximalen Scangröße von A4 (216 x 356 mm) nutzen. Die Stromversorgung erfolgt über USB.

Der MetaMobile 10 scannt sowohl Dokumente wie auch Fotos oder Postkarten. Dank des geraden Papierwegs können auch Plastikarten oder dicke Visitenkarten mühelos digitalisiert werden. Einfach über die zu scannende Seite einziehen und gleiten lassen und schon ist der Scan fertig. Die Scanzeit einer A4 Seite in Farbe und bei 300 dpi beträgt nur 8 Sekunden. Mit einer maximalen optischen Auflösung von 600 dpi erreicht der MetaMobile 10 eine Farbtiefe von 48 Bits Input bzw. 24 Bits Output. Die empfohlene max. Scananzahl beträgt 2.500 Seiten pro Tag.
Die gescannten Dokumente können mittels des Micro USB Anschlusses (Kabel gehört zum Lieferumfang) einfach auf jedes Notebook, Computer oder Smartphone übertragen, gezeigt und weiter verarbeitet werden. Zudem verfügt der Scanner über die CIS-Technologie, die dank der eingesetzten LEDs sehr stromsparend, schnell und günstig arbeitet. Dabei benötigt das Gerät keine Aufwärmzeit und ist nach dem Einschalten sofort Einsatzbereit.

Zum Lieferumfang des Avision MetaMobile 10 gehört neben dem bewährten TWAIN- auch der WIA-Treiber, der die Kompatibilität mit einer Vielzahl von Scan- und Bildverarbeitungsprogrammen gewährleistet. Avisions benutzerfreundlicher TWAIN-Treiber bietet zahlreiche nützlich Funktionen für die Scan-Optimierung wie der Bildqualität, automatischer Farberkennung, Farbkorrektur, Dokumentenbereinigung etc.... Das automatische Zuschneiden von gescannten Dokumenten ermöglicht die Erstellung multipler Bilder aus einem Scan und sorgt für Zeitoptimierung. Die Farbtreue der gescannten Bilder wird bereits mit den Standardeinstellungen (ICC-Profil) garantiert. Zur Farbunterdrückung lassen sich beliebige Farben als Farbfilter auswählen. Auch das Invertieren oder Spiegeln von Motiven ist sehr einfach realisierbar.

www.avision.de

News vom: 18.01.2023