12.11.2018 Der global tätige Informationslogistiker Retarus und Lexmark, ein weltweit führender Anbieter von Druck- und Imaging-Lösungen, intensivieren ihre Zusammenarbeit.

Ab sofort stehen die digitalen Fax-Lösungen für Multifunktionsdrucker (MFPs) von Lexmark und Retarus weltweit zur Verfügung. Unternehmen profitieren in All-IP-Netzen von einer hohen Zustellqualität sowie verbesserter Datensicherheit und lückenlosem Reporting. Außerdem können MFPs von Lexmark die Faxkommunikation noch einfacher digitalisieren. Ein wichtiger Vorteil des globalen Ausbaus der Zusammenarbeit liegt im umfassenden Schutz der Retarus Fax-Lösungen für MFPs. Gerade in Zeiten der Sicherheitslücke "Faxploit" wird so eine geschützte Fax-Kommunikation ermöglicht: MFPs, die an die Fax-Infrastruktur von Retarus angebunden sind, benötigen weder Fax-Karte noch analoge Leitung. Darüber hinaus generiert Retarus die Header beim Fax-Empfang selbst. Potentielle softwarebasierte Fax-Angriffe werden somit rechtzeitig unterbunden. "Sicherheit hat für Lexmark oberste Priorität. Dank der Retarus-Lösungen gehen wir in puncto Fax-Sicherheit noch einen Schritt weiter und verstärken den Rundumschutz für das Versenden und Empfangen von Faxen", erklärt Alexandre Janicki, Senior Industry Consultant Financial Services bei der Lexmark Deutschland GmbH. Ein weiterer wichtiger Grund für den Ausbau der Partnerschaft liegt in der verstärkten Nachfrage nach digitalen Fax-Lösungen für MFPs, insbesondere seitdem Telekommunikations-Anbieter ihre Netze großenteils auf digitale Vermittlungstechnik ("All IP") umgerüstet haben. Zudem geht die Verbindung von Lexmark MFPs und Retarus Cloud Fax Services noch ein weiteres Thema an: Die Fax-Datenübertragung erfolgt technisch gesehen immer in einzelnen Paketen. Fax-Geräte reagieren jedoch auf Paketverluste empfindlich und können diese mit Verbindungsabbrüchen quittieren. Dank der vollumfänglichen und digitalen Fax-Funktionalität, die Lexmark MFPs und Retarus bereitstellen, werden solche potentiellen Störungen unterbunden, bevor sie überhaupt in digitalen Netzen auftreten können. Damit wird eine sehr hohe Fax-Zustellquote sichergestellt.

Weitere Informationen:
www.retarus.de