26.11.2018 Die Online-Bestellungen nehmen Jahr für Jahr zu, doch Kunden können dabei meist nicht wählen, von welchem Zustelldienst das Paket geliefert werden soll.

Die Österreichische Post bereitet dafür nun einen neuen Service vor: Mit AllesPost wird das Paket garantiert mit der Post zugestellt - auch, wenn der Transport zunächst von einem Mitbewerber erfolgt. Nach einem internen Pilotprojekt soll das Service ab März 2019 allen Kunden österreichweit zur Verfügung stehen. Mit AllesPost kommt das Paket nicht nur garantiert mit der Österreichischen Post, sondern Kunden profitieren zusätzlich von sämtlichen Services, die die Post mit ihrer landesweiten Infrastruktur bietet. Neben der Möglichkeit, dass Sendungen in eine der über 30.000 Empfangsboxen hinterlegt werden können, ist damit unter anderem die Zustellung des Pakets in eine Rund-um-die-Uhr zugängliche Post-Abholstation, an einen Wunschtag sowie eine Paketumleitung oder die Nutzung einer Abstellgenehmigung möglich. Um den neuen Service der Post ab März nächsten Jahres nutzen zu können, ist bereits jetzt eine Vorab-Anmeldung unter post.at/allespost möglich. Nach Erhalt einer speziellen AllesPost-Zustelladresse muss diese dann bei jedem Online-Einkauf als Lieferadresse angegeben werden. Erfolgt der Versand über einen beliebigen Zustelldienst, übergibt dieser das Paket an die angegebene AllesPost-Zustelladresse und die Zustellung an den Kunden erfolgt danach ausschließlich mit der Österreichischen Post.

Weitere Informationen:
www.post.at