11.03.2019 Nach der Ausgründung im Dezember 2018 folgte jetzt die räumliche Trennung des Unternehmens pakadoo vom ehemaligen Mutterkonzern: Als "Unternehmen im Unternehmen" war das Start-up bislang am Stammsitz des Kontraktlogistikers LGI Logistics Group International GmbH in Herrenberg angesiedelt.

Der Umzug Anfang März nach Böblingen bedeutet für pakadoo einen wichtigen Schritt in die Eigenständigkeit, um sowohl den Kundenstamm als auch das eigene Serviceangebot auszubauen. Ein Vierteljahr nach Umwandlung in eine selbstständige Gesellschaft folgt für pakadoo im zweiten Schritt die vollständige Abgrenzung vom ehemaligen Mutterkonzern. "Die Unternehmensumgebung hat uns die ersten drei Jahre sehr geholfen, unsere Idee maßgeblich voranzutreiben", sagt Markus Ziegler, Geschäftsführer der pakadoo GmbH. "Dank unseres dynamischen Wachstums sind wir nun aber bereit für unsere eigenen Strukturen. Die räumliche Trennung gibt uns die Möglichkeit, unsere Services und unseren Kundenkreis gezielter auszubauen." Anfang März bezog das bisherige Start-up ein eigenes Stockwerk in einem verkehrsgünstig an der A81 gelegenen Gebäude im Böblinger Gewerbegebiet Hulb und wird von dort "die Marke, den Service und das Team weiter stärken", so Michael Strohäcker, Vertriebsleiter und zweiter Geschäftsführer von pakadoo.

Weitere Informationen:
www.pakadoo.de